Zahnimplantate

Die optimale und stabile Lösung für Ihre Zahnlücke

Bei dem Verlust ein oder mehrerer Zähne kommt es häufig zu Einschränkungen im alltäglichen Leben. Diese machen sich beim Essen, Sprechen und Lachen bemerkbar.

Diese Lücken können durch Zahnimplantate geschlossen werden. Wo sonst Ihr eigener Zahn Ihnen notwendigen Halt gegeben hat, wird die neue künstliche Wurzel in den Kieferknochen implantiert. Diese Implantate können entweder Einzelkronen, Brücken oder auch Zahnersatz über den ganzen Zahnbogen tragen. Bei schwierigen Fällen, arbeiten wir mit Mund- Kiefer- Gesichtschirurgen zusammen, um stets ein optimales Resultat für Sie zu erreichen.

Dank der Zahnimplantate erzielen wir ein Ergebnis, das dem Aussehen und insbesondere der Funktion Ihrer natürlicher Zähne am nächsten kommt.

Knochenaufbau

Die Voraussetzung für das Setzen von Zahnimplantaten ist ein ausreichendes Angebot an Kieferknochen. Der Knochen ist ein vitales Gewebe. Dies bedeutet, dass er sich bei fehlender Stimulation mit der Zeit zurückbildet (Atrophie). Dank spezieller Methoden können wir einen Abschnitt oder eine bestimmte Stelle des Kieferknochens wieder aufbauen, denn

nur durch ein ausreichendes Knochenangebot können wir eine hohe Stabilität und lange Lebensdauer von Ihren Zahnimplantaten gewährleisten.

Dazu werden entweder Knochenersatzmaterialien, körpereigenes Knochenmaterial oder eine Kombination aus Beidem eingefügt.

So gelingt es uns in allen Dimensionen ein optimales Bett für ihr Zahnimplantat zu schaffen und nach entsprechender Abheilphase die stabile Basis für ihren Zahnersatz zu schaffen.

Zahnimplantate

Wenn Ihr Zahn oder dessen Wurzel so schwer beschädigt sind, dass der Zahn entfernt werden muss, dann ist die künstliche Zahnwurzel, auch Zahnimplantat genannt, das Mittel der Wahl. Die künstliche Zahnkrone wird in Farbe und Form individuell an Ihre Nachbarzähne angepasst – so lässt sich das Implantat nicht erkennen.

Zahnimplantate empfehlen wir insbesondere, wenn Ihre Nachbarzähne kariesfrei sind und zur Aufnahme einer konventionellen Brücke beschliffen werden müssten. Bei der Implantatversorgung bleiben Ihnen somit Ihre gesunden Zähne unversehrt erhalten.

In unserer Praxis im Zentrum von Köln verwenden wir hierfür ausschließlich hochwertigste Materialien ebenso wie die innovativsten und bewährtesten Techniken. Somit erzielen wir einen hohen Behandlungserfolg und eine langjährige Stabilität des Zahnersatzes.

Zahnbrücke

Bei dem Verlust mehrerer oder endständiger Zähne kann man dank der Zahnimplantate Lücken mit Zahnbrücken schließen. Hierbei können wir die Kaufunktion vollständig wieder herstellen und eine permanente, stabile und ästhetisch anspruchsvolle Lösung erreichen.

Ihr individueller Behandlungsplan hängt weitgehend vom Aufbau und der Struktur des Kieferknochens ab. Sowohl eine Verbindung zwischen Implantat zu Zahn wie auch Implantat zu Implantat als Brückenpfeiler sind möglich.

Zahnprothese

Auch wenn alle Zähne fehlen, muss man sich heutzutage nicht mit einer instabilen Vollprothese zufrieden geben. Im Laufe der Jahre findet die Prothese keinen Halt mehr; Komfort, Funktion und Ästhetik sind eingeschränkt.

Dank der Zahnimplantate ist es uns möglich Zahnprothesen, die nur noch einen schlechten Halt haben, entweder durch festsitzenden Zahnersatz (Kronen und Brücken) oder durch besser verankerte Zahnprothesen zu ersetzen.

So fühlt sich Ihr Mund wieder natürlich an. Sprechen, Lachen und Essen sind ohne Einschränkungen möglich.